Zweites BVL-DATIS Event

Thema BI und Predictive Analytics in Logistik und Supply Chain Management mit spannenden Vorträgen und sehr guter Resonanz
Zum zweiten Mal fand am 20. September 2018 in der Remise und im Innenhof der PTA-Geschäftsstelle in Mannheim das DATIS-Event für Kunden, Interessenten und Geschäftspartner in Kooperation mit der BVL (Bundesvereinigung Logistik) statt.
Wie bereits im Vorjahr wurde die Veranstaltung von zahlreichen, interessanten Fachbeiträgen rund um die Themen Business Intelligence und Predictive Analytics in Logistik und Supply Chain Management begleitet. Vor allem Business Intelligence Lösungen und prädiktive Analysen sowie die Anwendung von künstlicher Intelligenz bieten erhebliches Potenzial für die Optimierung von Logistikprozessen. Der Zugriff auf Daten über mobile Endgeräte hat hohe Relevanz und wird in Zukunft erheblich ausgebaut. Sensorik, aber auch Smartphones, als wesentliche Datenquelle für die Überwachung und zur Entwicklung von Verbesserungen, werden in Zukunft an Bedeutung gewinnen.
Laut der Studie der Bundesvereinigung Logistik aus dem Jahr 2017 zu „Trends und Strategien in Logistik und Supply Chain Management“ schätzen 73 % der Befragten die Chancen, die sich durch eine digitale Transformation für ihr Unternehmen ergeben, als hoch bis sehr hoch ein. Mehr als die Hälfte der Unternehmen warten aber ab, bis erprobte Lösungen vorliegen. Danach erwarten in den Sektoren Industrie und Logistikdienstleistung jeweils mehr als die Hälfte der Unternehmen zusätzliche Erlöse bzw. Kostenreduzierungen. Im Handel erwarten sogar zwei Drittel der Unternehmen zusätzliche Erlöse, aber nur rund 40 % Kostenreduzierungen.

Dieses Mal konnte DATIS die Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppeln. Mehr als 60 Teilnehmer haben die Chance genutzt, sich zu aktuellen IT-Themen in der Logistik zu informieren und ihr Netzwerk im Kontext des gewohnt gemütlichen Rahmens weiter auszubauen. Zu den Besuchern gehörten u.a. Vertreter der Firmen Federal Express, Pepperl + Fuchs, Roche, Rhenus, Saint-Gobain, Schenker, Seeburger und Emons.
Konkrete Anwendungsbeispiele und Best Practices sowie die aktive Diskussion zeichnen die Veranstaltung im Herzen von Mannheim aus.
Zu den zentralen Vorträgen gehörte der Beitrag von Gerd Minners, PTA-Geschäftsstelle Hamburg, der einen spannenden Einblick in den Big Data Orbit eines Paketversenders gab. Darüber hinaus referierte Gunther Kegel, Mitglied der Geschäftsleitung des familiengeführten Unternehmens Pepperl + Fuchs über das Thema „Wenn man mehr weiß durch Predictive Maintenance zu mehr Service / Verfügbarkeit und weniger Kosten“.
DATIS wird weiterhin diesen Eventkanal und die gute Zusammenarbeit nutzen und auch im Jubiläumsjahr die Veranstaltungsreihe weiter fortsetzen, um sein Netzwerk im Bereich Logistik und ihren Bekanntheitsgrad, insbesondere regional, weiter auszubauen.

Jetzt anmelden

SAVE THE DATE!

Am 24.09.2019 wird das Event erneut in Mannheim stattfinden, diesmal unter der Flagge „Künstliche Intelligenz in der Logistik – wenn Algorithmen auf die Wirklichkeit treffen“ mit erneut spannenden Vorträgen. Auch für Nicht-BVL Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos! Beachten Sie bitte, dass die Anzahl der Teilnehmer auf 60 begrenzt ist. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz.

Jetzt anmelden