Wie interessant sind Multi- und Hybrid-Cloud-Lösungen für den Mittelstand?

Multi- und Hybrid Cloud – die wesentlichen Unterschiede

Bei einer Multi-Cloud Lösung können Sie auf verschiedene Cloud-Lösungen zurückgreifen, u.a. Microsoft® Azure® , AWS, OpenStack® oder Hosting-Lösungen von DATIS.
Wenn Sie unterschiedliche Infrastruktur-Anforderungen insbesondere bezüglich Speicher, Performance, Netzwerk-Anbindungen, Auslastung haben, können Sie diese in unterschiedlichen Cloud-Umgebungen abbilden, beispielsweise in einer Private Cloud.
Standardisierte Applikationen, wie beispielsweise Microsoft Office 365, die Sie schnell, einfach und transparent skalieren wollen, können Sie in einer öffentlichen Cloud wie Microsoft Azure realisieren.

Zudem können Sie auch Ihre SAP-Lösungen in einer separaten Cloud hosten lassen.
DATIS bietet zusammen mit seinem Partner S+P Lion ein Full Service Hosting für SAP Business One, inklusive Lizenzierung, Customizing, Wartung und Support.
Durch Multi-Cloud haben Sie die Möglichkeit, jede Ihrer Anwendungen, in der für Sie besten Infrastruktur und Kombination mit zusätzlichen Services, wie Applikationsbetreuung, Monitoring und 2nd Level Support, zu betreiben.

Bei einer Hybrid Cloud Lösung verbinden Sie unterschiedliche Cloud-Plattformen wie Public Cloud und Private Cloud. Diese Variante können Sie als Kombination aus dedizierten und lokalen Servern nutzen und in einer zentralen Applikation bündeln.

Multi-Cloud

Als Multi-Cloud wird die Verwendung von verschiedenen Cloud-Anbietern für verschiedene Anwendungen bezeichnet.

Hybrid Cloud

Werden mehrere Deployment-Plattformen in einer zentralen Applikation zusammengefasst, spricht man von einer Hybrid Cloud.

Multi- und Hybrid Cloud – die wesentlichen Vorteile

  • Best of breed: Sie profitieren bei beiden Modellen von den jeweils besten, verfügbaren Lösungen
  • Eine Trennung von Cloud-Lösungen bezüglich Produktiv-, Test- und Produktivbetrieb ist möglich
  • Höchstmögliche Flexibilität und Unabhängigkeit bezüglich Single Supplier Modell bedeutet Risikostreuung
  • Erhöhung der Ausfallsicherheit, da Sie auf mehrere Dienstleister und Cloud-Lösungen setzen
  • Maßgeschneiderte Cloud-Lösungen für individuelle Anforderungen bezüglich Performance, Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Budget
  • Volle Transparenz und Einhaltung interner Sicherheitsrichtlinien und Compliance-Regeln
  • Kombination aus BYOL (Bring your own licences) und Mietlizenzen möglich
  • Zentrale Steuerung und Single Point of Contact bei der Zusammenarbeit mit einem Multi Cloud Provider, dadurch Reduzierung des Verwaltungsaufwands, keine Schnittstellenproblematik in der Kommunikation und Kostentransparenz
  • Unternehmenskritische Daten können weiterhin bei Ihnen lokal oder in einem der DIN ISO 27001 zertifizierten Rechenzentren der DATIS gehostet werden – Hosting Made in Germany
Kontakt aufnehmen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Haben Sie Fragen, Anregungen oder interessieren Sie sich für unser Angebot? Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.
Kontakt aufnehmen